Ulf Kämpfer

Ihr Kieler Oberbürgermeister

21. Januar 2014

Zu Gast
Neujahrsempfang der IHK Kiel

„Ler­nen ler­nen“ war das klug gewähl­te Mot­to des Abends, denn gute Bil­dung ist die Basis von allem. „Wir müs­sen weg von Struk­tur­de­bat­ten, und hin zu bes­ser aus­ge­stat­te­ten Schu­len, moti­vier­ten Leh­re­rin­nen und Leh­rer, indi­vi­du­el­ler För­de­rung und Ermu­ti­gung. Das gilt bei uns, das gilt auch in Afri­ka,“ sag­te Ober­bür­ger­meis­ter­kan­di­dat Ulf Kämp­fer.

Zwei­fel­los der Höhe­punkt war die Rede von Peter Krä­mer, erfolg­rei­cher Ree­der und Initia­tor des Pro­jekts „Schu­len für Afri­ka“. „Wenn man die manch­mal küh­len Kie­ler bei der Indus­trie- und Han­dels­kam­mer (IHK) dazu brin­gen kann, gemein­sam „We shall over­co­me“ zu sin­gen, sind noch ganz ande­re Sachen in die­ser Stadt mög­lich,“ fin­det Ulf Kämp­fer.

Links

Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.