Ulf Kämpfer

Ihr Kieler Oberbürgermeister

29. Januar 2014

Kämpfer vor Ort
Lernen im Brennstoffzellenbus

Ulf Kämpfer am Steuer
Ulf Kämpfer am Steuer

Im Regio­na­len Berufs­bil­dungs­zen­trum Gaar­den (RBZ) war Ulf Kämp­fer ges­tern zu besucht. Zusam­men mit sei­nem Staats­se­kre­tär­kol­le­ge Rolf Fischer konn­te Ulf Kämp­fer den vom RBZ und der Fach­hoch­schu­le Kiel (FH) erwor­be­nen Brenn­stoff­zel­len­bus in Augen­schein neh­men und sogar eine Run­de damit dre­hen. Auch der von RBZ-Absol­ven­ten zum E-Mobil umge­bau­te Trab­bi kam zum Ein­satz. Ulf Kämp­fer sag­te: „Das ist ein Pro­jekt, auf das alle Betei­lig­ten zu Recht stolz sind.“
Der Bus soll künf­tig als Info­mo­bil Nach­wuchs für RBZ und FH wer­ben, aber auch Lern­ob­jekt sein. Mög­lich wur­de der Kauf mit Unter­stüt­zung von Kie­ler Ver­kehrs­ge­sell­schaft (KVG) und För­de­spar­kas­se. Bemer­kens­wert, fin­det das Ulf Kämp­fer:  „Inge­samt ein ist das ein vor­bild­li­ches Gemein­schafts­pro­jekt und ein schö­nes Sym­bol für die Koope­ra­ti­on zwi­schen RBZ und FH, die noch viel Poten­zi­al hat.“

Am Rand gab es ange­reg­te Gesprä­che über Zukunfts­pro­jek­te der FH, Chan­cen und Nach­wuchs­sor­gen in tech­ni­schen Beru­fen, die Ver­knüp­fung von Ener­gie­wen­de und Bil­dung. Ulf Kämp­fer sag­te herz­li­chen Dank an alle Betei­lig­ten: „Viel Erfolg und beson­de­rer Dank an RBZ-Lei­ter Jür­gen Ströh!“

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.