Ulf Kämpfer

Ihr Kieler Oberbürgermeister

25. Februar 2014

Zu Gast
„Wir brauchen mehr Sportfreundlichkeit“

Was muss der nächs­te Ober­bür­ger­meis­ter für den Kie­ler Sport tun? — Dar­um ging es auf der Dis­kus­si­on zu der der Sport­ver­band Kiel die drei Kan­di­da­ten zur Ober­bür­ger­meis­ter­wahl ein­ge­la­den hat­te. Über die Unver­zicht­bar­keit des Sports in der Gesell­schaft für Inte­gra­ti­on, sozia­les Mit­ein­an­der und Gesund­heits­för­de­rung waren sich natür­lich alle einig. Ulf Kämp­fer beton­te aller­dings beson­ders den Wert der Aner­ken­nung von Enga­ge­ment im Sport: „Ich will mit Sport­ver­ei­nen, Gewerk­schaf­ten und Wirt­schafts­ver­bän­den gemein­sam Wege fin­den, wie Sport und Beruf bes­ser ver­ein­bart wer­den kön­nen, gera­de für Trai­ner und Übungs­lei­ter. Neben der Fami­li­en­freund­lich­keit brau­chen wir auch mehr ‚Sport­freund­lich­keit‘.“

Kon­kret soll­te Enga­ge­ment in Ver­ei­nen in Bewer­bungs­ver­fah­ren ein deut­li­cher Plus­punkt sein, nicht nur in der Stadt­ver­wal­tung, auch bei der Ver­ga­be von Aus­bil­dungs­plät­zen in der Wirt­schaft. „Wer sich im Sport­ver­ein enga­giert, erwirbt wich­ti­ge Kom­pe­ten­zen auch für das Berufs­le­ben!“ sag­te Ulf Kämp­fer.

Der seit 2008 von der Rats­ver­samm­lung beauf­trag­te Sport­ent­wick­lungs­plan für Kiel müs­se schleu­nigst vor­ge­legt wer­den, damit die Ver­ei­ne end­lich Klar­heit haben, wel­che Prio­ri­tä­ten die Stadt bei der Sport­stät­ten­sa­nie­rung und gege­be­nen­falls dem Neu­bau von Sport­stät­ten set­zen will. Dies ver­sprach Ulf Kämp­fer als Ober­bür­ger­meis­ter sofort anzu­pa­cken. Ande­re Din­ge müss­ten unab­hän­gig davon sofort ange­gan­gen wer­den: „Die Nut­zung der Sport­hal­len auf dem MFG5-Gelän­de durch die ört­li­chen Ver­ei­ne, wenigs­tens gute Zwi­schen­lö­sun­gen für boo­men­de Ver­ei­ne wie die SSG Rot-Schwarz Kiel sind nur zwei Bei­spie­le,“ sag­te Ulf Kämp­fer. „Kiel braucht star­ke Sport­ver­ei­ne — es gibt viel zu tun.“

Schlagwörter: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.