Ulf Kämpfer

Ihr Kieler Oberbürgermeister

5. Januar 2015

Leben in Kiel
Zu Gast im Rathaus: Sternsinger

Rund um den Drei­kö­nigs­tag am 6. Janu­ar sind bun­des­weit wie­der die Stern­sin­ger unter­wegs. Auch in Kiel über­brin­gen Kin­der und Jugend­li­che in Gestalt der Hei­li­gen Drei Köni­ge die Bot­schaft der Geburt Jesu. Die Stern­sin­ger malen mit Krei­de ihren Segens­wunsch „Chris­tus seg­ne die­ses Haus“ (Chris­tus man­sio­nem bene­di­cat) an Haus­tü­ren und bit­ten um eine Spen­de für not­lei­den­de Kin­der.

OB mit Sternensingern.

OB Ulf Kämp­fer begrüß­te die Stern­sin­ger im Rat­haus.

Ins Rat­haus kam eine Stern­sin­ger­grup­pe der katho­li­schen Prop­stei­ge­mein­de St. Niko­laus schon vor dem Drei­kö­nigs­tag: Ober­bür­ger­meis­ter Ulf Kämp­fer begrüß­te die Grup­pe am Mon­tag­mor­gen, 5. Janu­ar, vor sei­nem Amts­zim­mer.

Nach einem klei­nen Kon­zert beschrif­te­ten die Stern­sin­ger die Tür des OB-Amts­zim­mers mit ihrem Segen „20+C+M+B+15“.

Als Dan­ke­schön hat­te der OB nicht nur Geld für die Spen­den­do­sen parat. Es gab auch Süßig­kei­ten und Geträn­ke für die Stermsin­ger, die anschlie­ßend noch eini­ge wei­te­re Ter­mi­ne in Kiel hat­ten.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.