Ulf Kämpfer

Ihr Kieler Oberbürgermeister

Kieler Nachrichten

Hier fin­den Sie Hin­wei­se auf Berich­te in den Kie­ler Nach­rich­ten:

Eine warme Suppe und etwas Zuversicht

Eine Nacht lang hat KN-Redak­teur Jür­gen Küp­pers in der Not­un­ter­kunft Markt­hal­le mit­ge­hol­fen. Sei­ne Repor­ta­ge in der heu­ti­gen Aus­ga­be der Zei­tung ist lesens­wert. „Mein tie­fer Dank gilt allen haupt- und ehren­amt­li­chen Hel­fe­rin­nen und Hel­fern, die die­ses Ange­bot Nacht für Nacht auf die Bei­ne stel­len, um die nach Schwe­den wei­ter­rei­sen­den Flücht­lin­gen zu unter­stüt­zen,“ sag­te Ulf Kämp­fer auf Face­book.

Erstes Interview nach der Wahl

Am 14. April fin­det die Ver­ei­di­gung des neu­en Ober­bür­ger­meis­ters statt. Doch bevor es ernst wird für Ulf Kämp­fer, hat er noch ein­mal mit den Kie­ler Nach­rich­ten über sei­ne Ide­en und Plä­ne gespro­chen. Er wünscht sich vor allem eine Auf­bruch­stim­mung für Kiel. Es geht aber auch um die klei­nen Din­ge und dar­um, dass Ulf Kämp­fer hofft, als Ober­bür­ger­meis­ter wie­der mit dem Fahr­rad zur Arbeit fah­ren zu kön­nen. mehr…

Möbel Kraft: Ulf Kämpfer reicht Gegnern die Hand

Wie die Kie­ler Nach­rich­ten berich­ten, will Ulf Kämp­fer als Ober­bür­ger­meis­ter wei­ter­hin auf die Geg­ner der Möbel-Kraft-Ansied­lung zuge­hen. Es dür­fe da nicht zu Ver­här­tun­gen kom­men. mehr…

72,6%: Ulf Kämpfer überzeugt beim KN-Talk

1200 Kie­le­rin­nen und Kie­ler waren live dabei: Die Kie­ler Nach­rich­ten hat­ten die drei Kan­di­da­ten zur Ober­bür­ger­meis­ter­wahl ins ges­tern Abend ins Audi­max der Uni­ver­si­tät zur Dis­kus­si­on ein­ge­la­den und am Ende um ihre Stim­me gebe­ten. Mit 72,6 Pro­zent lag Ulf Kämp­fer bei die­ser Pro­be­ab­stim­mung deut­lich vor sei­nen bei­den Mit­be­wer­bern. Und auch auf Twit­ter über­zeug­te der gemein­sa­me Kan­di­dat von SPD, Grü­nen und SSW, wie die Kie­ler Nach­rich­ten berich­ten. mehr…

Zu Hause in Hassee

Nach dem Besuch von shz.de im Febur­ar war jetzt auch Mar­ti­na Drex­ler von den Kie­ler Nach­rich­ten bei Ulf Kämp­fer zu Hau­se, um sein einen Ein­druck vom Pri­vat­mann Ulf Kämp­fer und sei­ner Fami­lie zu machen. Unter dem Titel „Ein Mann der sanf­ten Töne“ ist die­se Home­sto­ry jetzt erschie­nen. mehr…

Kommentar zur Nominierung

Die Kie­ler Nach­rich­ten kom­men­tie­ren mei­nen Nomi­nie­rung durch SPD, Grü­ne und SSW: „Respekt, das war ein Sie­ges­zug auf gan­zer Linie.“

Torsten Albig bei der Nominierungsversammlung

„Albig gratuliert Ulf Kämpfer“

Die Kie­ler Nach­rich­ten berich­ten über die Nomi­nie­rungs­ver­samm­lun­gen von SPD und Grü­nen. Minis­ter­prä­si­dent Tors­ten Albig sag­te dort: „Als Minis­ter­prä­si­dent  war ich von der Kan­di­da­tur mil­de begeis­tert, als Sozi­al­de­mo­krat bin ich froh, als Kie­ler bin ich glück­lich.“

Ulf Kämpfer vor dem Rathaus

Steuern: Einheitliche Zuständigkeit den Finanzämtern

In den Kie­ler Nach­rich­ten schlägt Ulf Kämp­fer vor, die Dop­pel­struk­tu­ren bei der Erhe­bung der Steu­ern abzu­schaf­fen, um so Feh­ler­quel­len zu besei­ti­gen. Ein­heit­lich wären dann die Finanz­äm­ter auch für die Gewer­be­steu­er zustän­dig. Ein ent­spre­chen­des Pilot­pro­jekt gäbe es bereits in Rhein­land-Pfalz. mehr…