Ulf Kämpfer

Ihr Kieler Oberbürgermeister

Flüchtlinge

Das alte C&A-Gebäude, Januar 2014

Zur Sicherstellung des C&A-Gebäudes

Seit vor­ges­tern nut­zen wir auch das alte C&A-Gebäude am Boots­ha­fen für die Unter­brin­gung von durch­rei­sen­den Flücht­lin­gen. Der gro­ße Andrang von Flücht­lin­gen hat zu die­ser Kon­se­quenz geführt. Unse­re Not­un­ter­kunft reicht der­zeit nicht aus. Und es soll nie­mand drau­ßen cam­pie­ren müs­sen! Wegen eini­ger Nach­fra­gen und Kom­men­ta­re ein paar Erläu­te­run­gen. mehr…

Eine warme Suppe und etwas Zuversicht

Eine Nacht lang hat KN-Redak­teur Jür­gen Küp­pers in der Not­un­ter­kunft Markt­hal­le mit­ge­hol­fen. Sei­ne Repor­ta­ge in der heu­ti­gen Aus­ga­be der Zei­tung ist lesens­wert. „Mein tie­fer Dank gilt allen haupt- und ehren­amt­li­chen Hel­fe­rin­nen und Hel­fern, die die­ses Ange­bot Nacht für Nacht auf die Bei­ne stel­len, um die nach Schwe­den wei­ter­rei­sen­den Flücht­lin­gen zu unter­stüt­zen,“ sag­te Ulf Kämp­fer auf Face­book.