Ulf Kämpfer

Ihr Kieler Oberbürgermeister

Wachsendes Kiel

Wohnbauflächenatlas 2.0: Kiel baut bezahlbare Wohnungen

Mar­ti­na Drex­ler kom­men­tier­te heu­te in den Kie­ler Nach­rich­ten: „Viel mehr kann die Stadt nicht mehr tun, als selbst zu bau­en, Ver­fah­ren zu beschleu­ni­gen, sich mit allen Akteu­ren abzu­stim­men und poten­zi­el­le Wohn­flä­chen zu erschlie­ßen, ohne gan­ze Area­le zuzu­pflas­tern. All das aber braucht Zeit, Geld, mehr Per­so­nal, vor allem aber Koope­ra­tio­nen mit dem Umland und Geduld.“ mehr…

Kieler Nachrichten

72,6%: Ulf Kämpfer überzeugt beim KN-Talk

1200 Kie­le­rin­nen und Kie­ler waren live dabei: Die Kie­ler Nach­rich­ten hat­ten die drei Kan­di­da­ten zur Ober­bür­ger­meis­ter­wahl ins ges­tern Abend ins Audi­max der Uni­ver­si­tät zur Dis­kus­si­on ein­ge­la­den und am Ende um ihre Stim­me gebe­ten. Mit 72,6 Pro­zent lag Ulf Kämp­fer bei die­ser Pro­be­ab­stim­mung deut­lich vor sei­nen bei­den Mit­be­wer­bern. Und auch auf Twit­ter über­zeug­te der gemein­sa­me Kan­di­dat von SPD, Grü­nen und SSW, wie die Kie­ler Nach­rich­ten berich­ten. mehr…

Kieler Nachrichten

Zu Hause in Hassee

Nach dem Besuch von shz.de im Febur­ar war jetzt auch Mar­ti­na Drex­ler von den Kie­ler Nach­rich­ten bei Ulf Kämp­fer zu Hau­se, um sein einen Ein­druck vom Pri­vat­mann Ulf Kämp­fer und sei­ner Fami­lie zu machen. Unter dem Titel „Ein Mann der sanf­ten Töne“ ist die­se Home­sto­ry jetzt erschie­nen. mehr…

Kiel mit Weitblick: Aus dem Turmfenster der Nicolaikirche fotografiert

Kämpfer vor Ort

So war es: 24 Stunden unterwegs in Kiel

Um kurz vor 6 heu­te mor­gen gings los mit dem Wahl­kampf-Fahr­rad: Mit knapp zwei Dut­zend ande­ren Früh­schwim­mern hat Ulf Käm­fer eini­ge Run­den im Schwimm­bad in Gaar­den gezo­gen. Danach gings über die „Brü­cke ins Nir­gend­wo“ und die Hörn­brü­cke zum Haupt­bahn­hof. Dort hat der Ober­bür­ger­meis­ter­kan­di­dat von SPD, Grü­nen und SSW zusam­men mit frei­wil­li­gen Wahl­kampf­hel­fe­rin­nen und Wahl­kampf­hel­fern Hand­zet­tel zur Wahl ver­teilt. „Inter­es­sant war es mit den Taxi­fah­rern ins Gespräch zu kom­men. The­ma dort war nicht nur ihre Arbeit und dass es immer schwe­rer wird — auch das The­ma „Dop­pel­te Staats­bür­ger­schaft“ hat sie bewegt. Das muss end­lich mög­lich wer­den,“ berich­tet Ulf Kämp­fer auf Face­book. mehr…

Kommentar

Schlechte Nachrichten bei Voith

„Voith baut kei­ne Loks mehr in Kiel“ — so berich­ten es die Kie­ler Nach­rich­ten heu­te. Der letz­te gro­ße Auf­trag der Deut­schen Bahn sei fast abge­ar­bei­tet und Gesprä­che mit Inter­es­sen­ten für die Über­nah­me der Loko­mo­ti­ven­fer­ti­gung hät­ten nicht zu einer aus Unter­neh­mens­sicht befrie­di­gen­den Lösung geführt. Jetzt sind bis zu 90 Arbeits­plät­ze gefähr­det. mehr…