Ulf Kämpfer

Ihr Kieler Oberbürgermeister

Wachsendes Kiel

Wohnbauflächenatlas 2.0: Kiel baut bezahlbare Wohnungen

Martina Drexler kommentierte heute in den Kieler Nachrichten: „Viel mehr kann die Stadt nicht mehr tun, als selbst zu bauen, Verfahren zu beschleunigen, sich mit allen Akteuren abzustimmen und potenzielle Wohnflächen zu erschließen, ohne ganze Areale zuzupflastern. All das aber braucht Zeit, Geld, mehr Personal, vor allem aber Kooperationen mit dem Umland und Geduld.“ mehr…

Kieler Nachrichten

72,6%: Ulf Kämpfer überzeugt beim KN-Talk

1200 Kielerinnen und Kieler waren live dabei: Die Kieler Nachrichten hatten die drei Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl ins gestern Abend ins Audimax der Universität zur Diskussion eingeladen und am Ende um ihre Stimme gebeten. Mit 72,6 Prozent lag Ulf Kämpfer bei dieser Probeabstimmung deutlich vor seinen beiden Mitbewerbern. Und auch auf Twitter überzeugte der gemeinsame Kandidat von SPD, Grünen und SSW, wie die Kieler Nachrichten berichten. mehr…

Kieler Nachrichten

Zu Hause in Hassee

Nach dem Besuch von shz.de im Feburar war jetzt auch Martina Drexler von den Kieler Nachrichten bei Ulf Kämpfer zu Hause, um sein einen Eindruck vom Privatmann Ulf Kämpfer und seiner Familie zu machen. Unter dem Titel „Ein Mann der sanften Töne“ ist diese Homestory jetzt erschienen. mehr…

Kiel mit Weitblick: Aus dem Turmfenster der Nicolaikirche fotografiert

Kämpfer vor Ort

So war es: 24 Stunden unterwegs in Kiel

Um kurz vor 6 heute morgen gings los mit dem Wahlkampf-Fahrrad: Mit knapp zwei Dutzend anderen Frühschwimmern hat Ulf Kämfer einige Runden im Schwimmbad in Gaarden gezogen. Danach gings über die „Brücke ins Nirgendwo“ und die Hörnbrücke zum Hauptbahnhof. Dort hat der Oberbürgermeisterkandidat von SPD, Grünen und SSW zusammen mit freiwilligen Wahlkampfhelferinnen und Wahlkampfhelfern Handzettel zur Wahl verteilt. „Interessant war es mit den Taxifahrern ins Gespräch zu kommen. Thema dort war nicht nur ihre Arbeit und dass es immer schwerer wird – auch das Thema „Doppelte Staatsbürgerschaft“ hat sie bewegt. Das muss endlich möglich werden,“ berichtet Ulf Kämpfer auf Facebook. mehr…

Kommentar

Schlechte Nachrichten bei Voith

„Voith baut keine Loks mehr in Kiel“ – so berichten es die Kieler Nachrichten heute. Der letzte große Auftrag der Deutschen Bahn sei fast abgearbeitet und Gespräche mit Interessenten für die Übernahme der Lokomotivenfertigung hätten nicht zu einer aus Unternehmenssicht befriedigenden Lösung geführt. Jetzt sind bis zu 90 Arbeitsplätze gefährdet. mehr…