Ulf Kämpfer

Ihr Kieler Oberbürgermeister

Zu Gast

Literaturhaus: „Bücher, die mich tief berühr(t)en…“

Am Sonn­abend hat­te Ulf Kämp­fer zur Abwechs­lung einen außer­ge­wöhn­li­chen Wahl­kampf­ter­min. Er war zu Gast im voll besetz­ten Lite­ra­tur­haus bei Gast­ge­be­rin Vere­na Lüt­h­je. Im Gespräch ging es um Per­sön­li­ches und Poli­ti­sches. Vor allem hat Ulf Kämp­fer zwei Bücher vor­ge­stellt, die ihm sehr ans Herz gewach­sen sind. mehr…

Zu Gast

KulturSalon Suchsdorf: Bildende Kunst – Kunstbildung

Die ein­ge­fleisch­ten Suchs­dor­fer Ane­mo­ne und Volk­mar Hel­big ver­wan­del­ten am Sonn­tag ihr bezau­bern­des Wohn­zim­mer in einen Kul­tur­Sa­lon und luden gemein­sam mit dem Kul­tur­fo­rum der Kie­ler Sozi­al­de­mo­kra­tie und dem SPD-Orts­ver­ein Suchs­dorf am Sonn­tag, den 9. März 2014 ein. Der Kul­tur­Sa­lon in Suchs­dorf ist ein Forum für Par­tei- und Nicht-Par­tei-Mit­glie­der, ein Ort der Begeg­nung und des Aus­tau­sches. mehr…

Zu Gast

Gaardener Runde

Auf Ein­la­dung der „Gaar­de­ner Run­de“ haben die drei Kan­di­da­ten für das Ober­bür­ger­meis­ter­amt in der Sozi­al­kir­che über Gaar­de­ner und Kie­ler The­men zum Teil kon­tro­vers dis­ku­tiert: Wirt­schaft, Woh­nen, Bil­dung und Kul­tur wur­den  dis­ku­tiert. mehr…

Zu Gast

Gelungener Kulturabend: 6. Suchsdorfer Lesefest

Man hät­te eine Steck­na­del fal­len hören, beim 6. Suchs­dor­fer Lese­fest am Frei­tag Abend — So inten­siv beweg­ten die Tex­te die rund 80 Zuhö­re­rin­nen und Zuhö­rer. Sie han­del­ten von der Lie­be puber­tie­ren­der Jugend­li­cher, den Gefüh­len Erwach­se­ner und vom unge­rech­ten Tod. Ulf Kämp­fer, Kan­di­dat für das Ober­bür­ger­meis­ter­amt, eröff­ne­te den Rei­gen mit zwei Aus­zü­gen aus „Tschick“ von Wolf­gang Herrn­dorf. Nach den Wor­ten von Kämp­fer ein Jugend­ro­man, der von fast mehr Erwach­se­nen gele­sen wur­de. Es geht um die Lie­be und um die Exis­tenz als sol­che, auf die­sem Pla­ne­ten und woan­ders. Herrn­dorf, ster­bens­krank, beschrieb sein Leben im Blog („Arbeit und Struk­tur“), schließ­lich been­de­te er es selbst. mehr…

Chor-Gesang vom Feinsten

Leben in Kiel

Kiel singt und spielt für Kiel

An die­sem Wochen­en­de fand bereits zum 47. Mal „Kiel singt und spielt für Kiel“ im Schau­spiel­haus statt. Das sind drei Aben­den Musik und Tanz mit 1200 Zuschau­er und 1000 Mit­wir­ken­de. Ulf Kämp­fer zeig­te sich über­wäl­tigt: „Das ist eine in Schles­wig-Hol­stein ein­zig­ar­ti­ge Kul­tur­ver­an­stal­tung!“ mehr…

Kommentar

„Wir sollten eine Straße nach Rosemarie Kilian benennen“

Vor weni­gen Tagen ist Rose­ma­rie Kili­an, die „gro­ßes Dame des Thea­ters Kiel“ (Kie­ler Nach­rich­ten) mit 94 Jah­ren gestor­ben. Ulf Kämp­fer sag­te: „Sie war nicht nur eine groß­ar­ti­ge Schau­spie­le­rin und För­de­re­rin des Wie­der­auf­baus des Kie­ler Thea­ter­mu­se­ums, son­dern bis zuletzt eine über­aus enga­gier­te Kie­ler Bür­ge­rin.“ Ulf Kämp­fer hat des­we­gen ges­tern vor­ge­schla­gen, einen Platz oder eine Stra­ße nach ihr zu benen­nen. Als Ober­bür­ger­meis­ter wer­de er bei den Rats­par­tei­en für die­se Idee wer­ben. mehr…

Wahlprüfstein

Fragebogen der Piratenpartei

Die Pira­ten­par­tei hat Ulf Kämp­fer um Stel­lung­nah­me zu eini­gen poli­ti­schen Fra­gen gebe­ten. Es geht dar­in um Kul­tur, Sozia­les, die Stadt­re­gio­nal­bahn und frei­es WLAN für die gan­ze Stadt. mehr…