Ulf Kämpfer

Ihr Kieler Oberbürgermeister

Windjammerparade

Kieler Woche/Segeln

„Minister Dobrindt sollte endlich einlenken“

Die Betreiber der deutschen Traditionsschiffe wollen im Rahmen der Windjammerparade zur Kieler Woche 2017 am Sonnabend, 24. Juni, ein deutliches Zeichen gegen die geplante Verschärfung der Sicherheitsrichtlinie setzen. Die Thor Heyerdahl wird die erste Gruppe mit etwa 20 Schiffen anführen. Die übrigen circa 75 Schiffe werden erst mit einer deutlichen Verzögerung der Parade folgen. mehr…

Axel Prahl und Ulf Kämpfer

Kieler Woche/Segeln

Spannende Regatten, goldmedaillenreife Stimmung

Mit dem traditionellen Seglerfeuerwerk über dem Olympiazentrum Schilksee am Mittwoch feiert die Kieler Woche 2015 ihr Bergfest. Zur Halbzeit der Segel- und Festwoche, die in diesem Jahr ganz im Zeichen der Bewerbung um die olympischen Segelwettbewerbe 2024 steht, zieht Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer eine durchweg positive Bilanz: „Es ist toll, wie bunt, vielseitig und weltoffen sich Kiel in diesen Tagen wieder präsentiert. Passend zur Olympiabewerbung ist die Stimmung auf der Kieler Woche in diesem Jahr goldmedaillenreif.“ mehr…

Segelhafen Schilksee

Olympia 2024

Wir können Olympia!

Kiel will bei den Olympischen Spielen 2024 oder 2028 die Olympischen Segelwettbewerbe ausrichten. Damit will die Landeshauptstadt nach 1936 und 1972 zum dritten Mal in ihrer Geschichte zur Olympiastadt werden. mehr…

Gespräch am Heidenberger Teich

Kämpfer vor Ort

Heidenberger Teich: Segeln oder doch nicht segeln?

Am Sonntag Nachmittag war Ulf Kämpfer wieder vor Ort: Diesmal in Mettenhof am Heidenberger Teich. Viele Jahrzehnte lang fand auf dem Teich Schulsegeln statt und alle fanden es gut – dann hatte die Stadt rechtliche Bedenken.  Nach fast zwei Jahren Prüfung hieß es, bald könne wieder gesegelt werden, und plötzlich ist doch alles wieder in Frage gestellt. mehr…