Ulf Kämpfer

Ihr Kieler Oberbürgermeister

Kiel mit Weitblick

„Klimafreundlich und gut erschlossen“

Auch Kiel trägt als Stadt Verantwortung für nachhaltige, klimafreundliche Energiekonzepte. Für die Bürgerinnen und Bürger ist die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs ein Beitrag, gleichzeitig gehört er aber auch zur Daseinsvorsorge und stellt für viele Menschen die einzige bezahlbare Mobilität dar. Wir wollen möglichst viele Ein- und Auspendler auf umweltverträglichen Verkehrsmittel bringen, denn damit sparen wir nicht nur große Mengen an Abgasen und Kosten bei der Unterhaltung der Straßen ein, sondern ermöglichen bei steigenden Benzinpreisen bezahlbare Mobilität für alle Menschen in der Kieler Region. mehr…

Hasselrade

Kämpfer vor Ort

Lärmschutz in Hasselrade

In Sachen Lärmschutz war Ulf Kämpfer in der Hasselrade zwischen A215 und Olof-Palme-Damm. Die Anwohner müssen mit dem Lärm von zwei großen Straße leben, und der ist je nach Windrichtung teils sehr belastend. mehr…

Gesprächsrunde in Meimersdorf

Kämpfer vor Ort

Meimersdorf: Transparenz und ein ergebnisoffenes Beteiligungsverfahren

Der Kieler Süden ist ein Schlüsselgebiet für die wachsende Stadt Kiel, denn ein großer Teil der neuen Wohnungen muss hier gebaut werden. Eine Bürgerinitiative in Meimersdorf fürchtet, dass neue Wohngebiete als Anlass für den Bau einer Kreisstraße durch den Stadtteil. mehr…

Zu Besuch in der Rendburger Landstrasse

Kämpfer vor Ort

Verkehrsschau in der Rendsburger Landstraße

Auf Anregung eines Bürgers gab es eine Verkehrsschau in der Rendsburger Landstraße. Mit dabei waren Mitarbeitern des Tiefbauamtes der Stadt. Anwohner beklagen die Verkehrsbelastung in der Rendsburger Landstraße als eine Gefährdung für die Schul- und Kindergartenkinder, weil die Straßen und Bürgersteige nicht auf die heutige Nutzung ausgelegt seien. Davon hat sich Ulf Kämpfer vor Ort überzeugt.

mehr…

Ulf Kämpfer am Steuer

Kämpfer vor Ort

Lernen im Brennstoffzellenbus

Im Regionalen Berufsbildungszentrum Gaarden (RBZ) war Ulf Kämpfer gestern zu besucht. Zusammen mit seinem Staatssekretärkollege Rolf Fischer konnte Ulf Kämpfer den vom RBZ und der Fachhochschule Kiel (FH) erworbenen Brennstoffzellenbus in Augenschein nehmen und sogar eine Runde damit drehen. Auch der von RBZ-Absolventen zum E-Mobil umgebaute Trabbi kam zum Einsatz. Ulf Kämpfer sagte: „Das ist ein Projekt, auf das alle Beteiligten zu Recht stolz sind.“ mehr…

Tischgespräche in der Traum GmbH

Zu Gast

Gespräche über den Wirtschaftsstandort Kiel

Am Sonnabend war Oberbürgermeisterkandidat Ulf Kämpfer zu Gast beim Neujahrsempfang des Handels- und Gewerbeverein Kiel West in der Traum GmbH. mehr…

Ulf Kämpfer in Russee

Zu Gast

Diskussion in Russee

Gestern Abend fand die erste Bürgerdiskussion in Russee mit Ulf Kämpfer und dem Kandidaten der CDU statt. Es gab eine sehr engagierte Diskussionen über die Öffnung von Schulen für ehrenamtliche Initiativen. Ein Thema war aber auch die Schaffung eines Kommunikationszentrums für den Stadteil, die Schulwegsicherheit an der Rendsburger Landstraße sowie die Entwässerung in Hammer. Allgemein ging es um Verkehr und demografischen Wandel in Kiel. Es gab viele Ideen, und es gibt viel anzupacken.