Ulf Kämpfer

Rechtliches


Mobilität

Kiel ist jahrzehntelang eine autogerechte Stadt gewesen. Dieses Konzept stößt nun an seine Grenzen.

Steffen VoßSteffen Voß

Mit dem Masterplan Mobilität und vielen anderen Konzepten machen wir Mobilität in Kiel moderner, umwelt- und menschenfreundlicher und bezahlbarer.

Den öffentlichen Nahverkehr wollen wir stark ausbauen, Busse, Bahn und Förderfähren, die Tarife sollen günstiger werden, das ist auch eine soziale Frage.

Fahrradfreundlicher wollen wir werden: Mit Fahrradstraßen, Velo- und Premiumradrouten wie in Kopenhagen und den Niederlanden, die neue Veloroute 10 zeigt, wie es geht.

Aber wir bauen auch Car- und Bikeharing- und Mobilitätsstationen auf, Fähren und Busse werden elektrisch, auch den Autoverkehr wollen wir auf neuen Antriebsarten umstellen, damit wir weniger Lärm und Abgase in der Stadt haben, am Theodor-Heuss-Ring und anderswo.

Und dann brauchen wir auf den wichtigsten Strecken ÖPNV auf eigenen Trassen, als Stadtbahn oder mit anderen modernen Technologien und Konzepten. Das ist eine Generationenaufgabe, aber die Weichen stellen wir jetzt.

Erfolge 2014-2019

Links

Arbeitet als Online-/Social-Media-Referent bei der SPD Schleswig-Holstein und ist hier als Mitglied des Arbeitskreises Digitale Gesellschaft der SPD Schleswig-Holstein als ehrenamtlicher Admin erreichbar. Alle Meinungsäußerungen sind privat.